24-27 November 2022
Karlsruhe Institute of Technology
Europe/Berlin timezone

Informationen zum Datenschutz: Schulprogramm

Informationen zum Datenschutz gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Deutsche Physikerinnentagung des Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Verantwortliche

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der DS-GVO (Art. 4 Nr. 7) sowie anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Germany
Telefon: +49 721 608-0
Fax: +49 721 608-44290
Email: info@kit.edu

Das KIT ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Es wird vertreten durch den Präsidenten Professor Dr. Holger Hanselka. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter dsb@kit.edu oder per Post mit dem Vermerk "Die Datenschutzbeauftragte" auf dem Briefumschlag.

Veranstaltungsanmeldung / Registrierung

Im Rahmen der Registrierung werden personenbezogene Daten erhoben und zum Zweck der Veranstaltungsdurchführung verarbeitet. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z.B. Name, E-Mail-Adressen (Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, Art. 4 Nr. 1 DS-GVO. Zugriff auf die Daten der Veranstaltungsanmeldung / Registrierung haben die innerhalb des KIT für die Organisation von Veranstaltung Verantwortlichen.
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per elektronischer Post werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihr Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden.

Rechtsgrundlage

Die Teilnahme an der Veranstaltung und die Veranstaltungsanmeldung sind freiwillig. Die zugehörige Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 (e), Abs. 3 der DS-GVO in Verbindung mit § 4 des Landesdatenschutzgesetzes Baden-Württemberg (LDSG BW). Die Anmeldung zur und die Teilnahme an der Veranstaltung sind ohne die Pflichtangaben nicht möglich. Zusätzliche Informationen, die Sie freiwillig angeben, basieren auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 (a) GDPR. Sie haben das Recht, die Einwilligung gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Verweigerung oder der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Nachteile zur Folge.

Speicherdauer

Ihre Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist und es gesetzliche Aufbewahrungspflichten gibt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Vorschriften), spätestens jedoch 3 Monate nach Ende der Veranstaltung, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich in eine weitere Verwendung der Daten eingewilligt.

Ihre Rechte

In Bezug auf Ihre persönlichen Daten haben Sie die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft darüber, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Daten verarbeitet werden, sowie das Recht auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Erhalt von Kopien der Daten (Art. 15 DS-GVO).
  • Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung von unrichtigen oder unvollständigen Daten (Art. 16 DS-GVO).
  • Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DS-GVO).
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO).

Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zu beschweren (Art. 77, DS-GVO). Gemäß Art. 25, Abs. 1 Landesdatenschutzgesetz (LDSG) ist die Aufsichtsbehörde des KIT nach Art. 51 Abs. 1 DS-GVO ist: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/).

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×