#dghd18

from Tuesday, 27 February 2018 (13:55) to Friday, 2 March 2018 (16:00)
Karlsruher Institut für Technologie

        : Sessions
    /     : Talks
        : Breaks
27 Feb 2018
28 Feb 2018
1 Mar 2018
2 Mar 2018
AM
09:00
AGs, Netzwerke, Kommissionen (until 12:30) ()
09:00 AG Forschendes Lernen - Mr. Wolfgang Deicke (Humboldt-Universität zu Berlin) Dr. Kerrin Riewerts (Universität Bielefeld) Susanne Wimmelmann (Universität Göttingen)   (Geb. 20.30 SR - 1.025 (UG))
09:00 AG Gesundheitsbezogene Didaktik in der dghd - Prof. Tobina Brinker (Netzwerk hdw nrw, Geschäftsführung) Prof. Ursula Walkenhorst (Universität Osnabrück) Prof. Annette Nauerth (FH Bielefeld)   (Geb. 20.30 SR – 1.008 (UG))
09:00 AG-Weiterbildung - Dr. Antonia Scholkmann (Universität Hamburg, Fakultät Erziehungswissenschaft)   (Geb.20.30 SR – 1.017 (UG))
09:00 Nicht-öffentliche Sitzungen der Akkreditierungskommission der dghd – akko - Michael Endemann   (Geb. 20.30 SR – 1.013 (UG))
09:00 Promovierenden- Netzwerk Treffen - Ulrike Bergmann (TU Chemnitz) Mandy Willert (JGU Mainz)   (Geb. 20.30 SR – 1.009 (UG))
10:00 AG Digitale Medien und Hochschuldidaktik - Mr. Timo van Treeck (TH Köln, ZLE - Zentrum für Lehrentwicklung) Angelika Thielsch (Hochschuldidaktik, Georg-August-Universität)   (Geb. 20.30 SR 0.019)
10:30 AG Ingenieurdidaktik - Martin Hieronymus   (Geb. 20.30 SR - 0.016)
11:00 AG Schreibdidaktik - Katinka Netzer   (Geb. 20.30 SR- 1.015 (UG))
11:30 Akkreditierungskommission der dghd: Weiterentwicklung der dghd-Akkreditierung und zukünftige Gestaltung der Verfahren – öffentliche Diskussion mit den Mitgliedern und Tagungsteilnehmer*innen - Michael Endemann   (Geb. 20.30 SR – 1.013 (UG))
11:00
Anmeldung (until 12:30) (Geb. 11.40, Tulla-Foyer)
08:30
Diskurswerkstätten (until 11:45) ()
08:30 Hochschuldidaktische Angebote für ProfessorInnen und andere erfahrene Lehrende - Dr. Stefan Scheiner (Hochschuldidaktische Arbeitsstelle, TU Darmstadt) Dr. Ulrike Sonntag (Charité-Universitätsmedizin Berlin, Dieter Scheffner Fachzentrum für medizinische Hochschullehre) Mrs. Annette Glathe (Hochschuldidaktische Arbeitsstelle, TU Darmstadt) Mrs. Stefanie Goertz (Universität Potsdam, Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium) Mr. Till Heyer-Stuffer (Universität Potsdam, Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium) Dr. Julia Prausa (FU Berlin, Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität) Mrs. Michaela Fuhrmann (Universität Potsdam, Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium) Dr. Katja Reinecke (FU Berlin/Arbeitsstelle Lehr- und Studienqualität)   (Geb. 20.30 SR 0.014)
08:30 Hochschuldidaktische Breitenförderung durch kollegiale Formate: Von Mentoring- und Multiplikatorenprogrammen, Stammtischen und Werkstätten - Mr. Sebastian Schellhammer (Zentrum für Weiterbildung, TU Dresden) Ms. Anja Weller (Zentrum für Weiterbildung, TU Dresden) Mrs. Aleksandra Jablonski (Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (Ruhr-Universität Bochum)) Dr. Monika Wyss (Zentrum für Lernen und Lehren, Hochschule Luzern, Schweiz)   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
08:30 Hochschulpolitische Forderungen in die Logik des Hochschulsystems integrieren – Aufgaben der Hochschuldidaktik am Beispiel des HQR 2017 - Dr. Christiane Metzger (FH Kiel) Dr. Birgit Szczyrba (TH Köln) Mrs. Kerstin Nolte (FH Kiel) Mr. Timo van Treeck (TH Köln) Prof. Yvonne-Beatrice Böhler (TH Köln) Prof. Heiko Schiffter-Weinle (TH Köln)   (Geb. 20.30. SR -1.025 (UG))
08:30 Von den Lehrenden ausgehend hochschuldidaktische Angebote entwickeln: Nutzerzentrierte Ansätze zur Verknüpfung von Lehrpraxis mit hochschuldidaktischen Erkenntnissen - Dr. Jonas Lilienthal (Wandelwerk, FH Münster) André Mersch (optes, HS OWL) Swantje Lahm (Lehren & Lernen, Uni Bielefeld) Susanne Sandau (teach4TU, TU Braunschweig) Dr. Janina Tosic (Wandelwerk, Fachhochschule Münster)   (Geb.20.30 SR -1.012 (UG))
10:15 Neue Verantwortlichkeiten und Kooperationen in der Lehrerbildung – Lehrerinnen und Lehrer im Fokus der Hochschuldidaktik - Dr. Sabine Klomfass (Justus-Liebig-Universität Gießen) Dr. Ilka Benner (Justus-Liebig-Universität Gießen) Mrs. Katharina Hombach (Justus-Liebig-Universität Gießen) Stephanie Brombach (Justus-Liebig-Universität Gießen)   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
08:30
Workshops (until 11:45) ()
08:30 Aktiv in der Lehre an der Medizinischen Hochschule Hannover. Von einem (fach)didaktischen Qualifizierungsprogramm zu einer nachhaltigen Lehrentwicklung. - Mr. Volker Voigt (Komptetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen) Dr. Sabine Marx (Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen) Ms. Lara Gottfried (TU Braunschweig)   (Geb. 20.30. SR -1.008 (UG))
08:30 Die Rolle der Hochschuldidaktik in einer ganzheitlichen akademischen Personalentwicklung - Ms. Anja Pawelleck (University of Zurich) Dr. Franziska Jäpel (University of Zurich)   (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
08:30 Digitalisierung der Hochschuldidaktik – Wie können konkrete Schritte zur Verzahnung von E-Learning und Hochschuldidaktik gestaltet werden? - Mrs. Nicole Engelhardt (FernUni Hagen) Mrs. Prey Gisela (Hochschule München) Mrs. Iris Neiske (Hochschuldidaktik Universität Paderborn)   (Geb. 20.30. SR -1.015 (UG))
08:30 Internationalisierung von Studium und Lehre: Welche Selbstverständnisse und Fremdwahrnehmungen leiten die Gestaltung hochschuldidaktischer Angebote und Aktivitäten im Themenfeld? - Mrs. Katja Eisenächer (Hochschule Magdeburg-Stendal) Mrs. Claudia Wendt (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)   ()
08:30 Lässt sich Forschendes Lernen planen? Curriculare Verankerung mit Hilfe des „Zürcher Frameworks“ – Möglichkeiten und Grenzen - Susanne Wimmelmann (Univeristät Göttingen) Wolfgang Deicke (Humboldt-Universität zu Berlin) Dr. Kerrin Riewerts (Universität Bielefeld) Prof. Peter Tremp (Pädagogische Hochschule Zürich)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
08:30 Online International Learning (OIL.UP) - Internationalisierung durch kollaboratives E-Learning - Mr. Alexander Knoth (University of Potsdam, Institute for Computer Science, Chair for Complex Multimedia Application Architektures) Mrs. Anna Charlotte Spiegelberg (University of Potsdam, Institute for Computer Science, Chair for Complex Multimedia Application Architectures)   (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
08:30 Service Learning in Hochschullehre & Hochschuldidaktik forschungsorientiert gestalten - Dr. Claudia Burger (Goethe-Universität Frankfurt am Main, IKH) Mrs. Julia Mordel (Goethe-Universität Frankfurt am Main, IKH)   (Geb. 20.30 SR 0.019)
08:30 TRANSFER – Lehrende als Multiplikator_innen in der Hochschuldidaktik auf allen Ebenen einbinden - Mandi Strambowski (Universität Leipzig, LaborUniversität) Marit Vissiennon (Universität Leipzig, LaborUniversität) Beatrice Hartung (Universität Leipzig, LaborUniversität) Dr. Katrin Rockenbauch (Universität Leipzig, Lehrpraxis im Transfer plus) Cornelia Grunert (Universität Leipzig, Lehrpraxis im Transfer plus)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
10:15 Direkte Anwendbarkeit vs. reflexive Tiefe – Diskussion des Umgangs mit diesem Spannungsfeld in hochschuldidaktischen Workshops - Kristina Müller (Ruhr-Universität Bochum) Julia Philipp (Ruhr-Universität Bochum) Dr. Martina Schmohr (Ruhr-Universität Bochum)   (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
10:15 FALLBASIERTE FÖRDERUNG DER DIAGNOSE- UND PLANUNGSFÄHIGKEITEN VON LEHRAMTSSTUDIERENDEN MIT E-LEARNING-SZENARIEN - Dr. Sarah Dannemann (Leibniz Universität Hannover, IDN) Julian Heeg (Leibniz Universität Hannover - Institut für Didaktik der Naturwissenschaften)   (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
10:15 Interdisziplinäre und kritische Perspektiven auf Entrepreneurship an den Hochschulen - Ms. Katharina Zilles (Ruhr Universität Bochum, Projekt ELLI) Mr. Lukas Piechulek (Ruhr Universität Bochum, Zentrum für ökonomische Bildung) Dr. Ronald Kriedel (Technische Universität Dortmund) Jan-Martin Geiger (Technische Universität Dortmund)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
10:15 Kompetenzentwicklung mit forschendem Blick - Dr. Birgit Roßmanith (UdS-Zentrum für Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
10:15 Rigour versus Relevance - Anspruch und Wirklichkeit des Scholarship of Teaching and Learning - Rebecca Schulte (Universität Paderborn) Robert Kordts-Freudinger (Universität Paderborn) Mr. Jonas Leschke (Universität Paderborn)   ()
10:15
Symposium (until 11:45) ()
10:15 Hochschuldidaktische Klassiker – Klassiker der Hochschuldidaktik - Prof. Peter Dr. Tremp (Pädagogische Hochschule Zürich) Balthasar Eugster (Universität Zürich) Prof. Karin Dr. Reiber (Hochschule Esslingen)   (Geb. 10.11 Sitzungssaal Hauptgebäude (R223))
11:45
Podium (until 12:30) ()
09:15
Impulsforum 11 (until 11:15) (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
09:15 Förderung von kreativem Denken in der Hochschullehre. Erste Ergebnisse einer Evaluationsstudie zur Kombination der Inverted-Classroom-Methode mit dem Einsatz von Tablets in kunstdidaktischen Seminaren - Prof. Rebekka Schmidt (Kunstdidaktik Universität Paderborn) Ms. Sarah Biemann (Kunstdidaktik Universität Paderborn)   (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
09:15 Kooperation zwischen Lehrenden und Fachwissenschaftlern als Realisierungsmöglichkeit für SoTL - Prof. Tobias Seidl (Hochschule der Medien Stuttgart) Dr. Carolin Palmer (Justus-Liebig Universität Gießen)   (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
09:15 Veränderungsprozesse in der Hochschullehre - Ms. Irena Schreyer (Hochschule Ravensburg-Weingarten)   (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
09:15
Impulsforum 12 (until 11:15) (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
09:15 Blended Learning in der Softwareschulung. Studierende für neue digitale Anwendungen begeistern. - Dr. Yvonne von Roux (HGD)   (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
09:15 Forschung und Praxis verbinden: Entwicklung eines didaktischen Designs zur Förderung des selbstregulierten E-Learning im Master of Education - Dr. Natalie Enders (Leibniz Universität Hannover)   (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
09:15 Kooperatives Lernen in Remote-Labs - Dr. Anja Hawlitschek (Hochschule Magdeburg-Stendal) Till Krenz (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)   (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
09:15 Sprachsensibles Unterrichten im Fachunterricht: e-Learning Modul für die Kompetenzentwicklung in der Lehramtsausbildung - Mrs. Lisa Otto (Ruhr-Universität Bochum)   (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
09:15
Impulsforum 13 (until 11:15) (Geb. 20.30 SR 0.016)
09:15 Effektive Lehre aus Sicht der Studierenden: Surveyexperimente in der Hochschulforschung - Mr. Edgar Treischl (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) Ms. Anna-Lena Hönig (Universität Mannheim)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
09:15 Teaching Analysis Poll (TAP) – studentische Rückmeldungen als Datenbasis zur Entwicklung (fach)spezifischer hochschuldidaktischer Fortbildungen - Dr. Birgit Hawelka (Universität Regensburg) Dr. Stephanie Hiltmann (Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsdidaktik, Universität Regensburg)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
09:15 Untersuchungen zur Testgüte des Progress Test Psychologie an der Universität Witten/Herdecke - Dr. Michaela Zupanic (Universität Witten/Herdecke)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
09:15
Impulsforum 14 (until 11:15) (Geb. 20.30 SR -1.012 (UG))
09:15 Evaluation forschendes Lernen – zwischen Qualitätsmanagement und Grundlagenforschung - Prof. Mandy Schiefner-Rohs (TU Kaiserslautern) Gianpiero Favella (TU Kaiserslautern) Dr. Eileen Lübcke (HUL)   (Geb. 20.30 SR -1.012 (UG))
09:15 Forschendes Lernen an einer Technischen Universität fördern. Errungenschaften, Grenzen und Bedarfe einer didaktischen Qualifizierung wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Dr. Ulrike Bulmann (Zentrum für Lehre und Lernen, Technische Universität Hamburg) Dr. Sara Braun (Zentrum für Lehre und Lernen, Technische Universität Hamburg)   (Geb. 20.30 SR -1.012 (UG))
09:15 Scholarship of Teaching & Learning als Königsweg zur Verbindung hochschuldidaktischer Praxis und Forschung!? Erfahrungen und empirische Begleitforschung aus einem Lehr-Lern-Forschungsprojekt - Mr. Bastian Hodapp (Goethe-Universität Frankfurt am Main)   (Geb. 20.30 SR -1.012 (UG))
09:15 Social Networking Software zur Aktivierung und Vernetzung Lehrender in einem Qualifizierungsprogramm zum Forschenden Lernen - Mrs. Sabine Schermeier (Technische Universität Hamburg) Mrs. Nicole Podleschny (Technische Universität Hamburg) Mrs. Ulrike Bulmann (Technische Universität Hamburg)   (Geb. 20.30 SR -1.012 (UG))
09:15
Impulsforum 15 (until 11:15) (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
09:15 Die akademische Integration Geflüchteter zwischen Bildungspolitik und Bildungstheorie – Ergebnisse eines Begleitforschungsprojekts an der Hochschule Magdeburg-Stendal - Prof. Marianne Merkt (Magdeburg-Stendal University of Applied Sciences) Ms. Katja Eisenächer (Magdeburg-Stendal University of Applied Sciences)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
09:15 Diversity-sensible Hochschullehre an der Schnittstelle von Theorie, Forschung & Praxis - Dr. Claudia Burger (Goethe-Universität Frankfurt am Main, IKH)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
09:15 Lehrkompetenzentwicklung im Kontext der Internationalisierung der Lehre – Erkenntnisse und Fragen aus der Arbeitstagung "Teaching Internationally" - Ms. Martina Mörth (Berliner Zentrum für Hochschullehre) Dr. Björn Kiehne (Berliner Zentrum für Hochschullehre)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
09:15
Impulsforum 16 (until 11:15) (Geb.20.30 SR 0.019)
09:15 Nachhaltigkeit (in) der Lehre als Beitrag zur gesellschaftlichen Nachhaltigkeit - am Beispiel einer Lehrinnovation zu Energieverbundsystemen - Dr. Ivo van den Berk (Hochschule Emden/Leer) Prof. Nathali Jänicke (Jade Hochschule)   (Geb.20.30 SR 0.019)
09:15 Qualitative Evaluation als hochschuldidaktische Maßnahme zur Reflexion. Ansätze zur Qualitätsentwicklung von komplexen Lehr-/Lernformaten wie Service Learning - Dr. Claudia Schlager (Universität Tübingen) Mrs. Petra Kleinser (Universität Tübingen) Mrs. Franziska Müller (Universität Tübingen) Mrs. Mirjam Groß (Universität Tübingen)   (Geb.20.30 SR 0.019)
09:15 Vergleich von Service Learning und traditionellen Lehrmethoden im Fach Projektmanagement. - Ms. Maren Schlegler (Frankfurt University of Applied Sciences) Prof. Susanne Koch (Frankfurt University of Applied Sciences)   (Geb.20.30 SR 0.019)
09:15
Impulsforum 17 (until 11:15) (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
09:15 Hartnäckige Zielverfolgung und flexible Zielanpassung – ein Ansatz zum Verständnis von Problemen im Übergang Schule – Hochschule in Mathematik - Mr. Sebastian Geisler (Ruhr-Universität Bochum)   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
09:15 Kann das Konzept einer digitalen Studienvor- und –eingangsphase die individuellen Lernprozesse in der Technischen Mechanik verbessern? - Mr. Marcel Pelz (Universität Duisburg-Essen)   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
09:15 Kompetenzentwicklung im ingenieurwissenschaftlichen Studium durch ein fächerübergreifendes Produktleitbeispiel - Mr. Markus Dumschat (Hochschule Ravensburg-Weingarten; Fakultaet Maschinenbau)   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
09:15 Welche Herausforderungen und Bewältigungsstrategien berichten Tutor/innen der Ingenieurwissenschaften? – Eine explorative Analyse von Reflexionsberichten - Ms. Jenny Alice Rohde (Technische Universität Hamburg) Ms. Miriam Block (Technische Universität Hamburg)   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
09:15
Impulsforum 18 (until 11:15) (Geb. 20.30 SR 0.014)
09:15 Multidimensionales Lehr- und Karriere Coaching als innovative Förderung von Lehrkompetenz - Dr. Christa Baldioli (Fortbildungszentrum Hochschullehre der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) Dr. Uwe Fahr (Fortbildungszentrum Hochschullehre der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)   (Geb. 20.30 SR 0.014)
09:15 Pädagogisch, methodisch-didaktische Kompetenz von Hochschullehrenden und deren Erfassung durch Videographie - Prof. Stefanie Hartz (TU Braunschweig, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Weiterbildung und Medien/Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen) Ms. Caroline Kurtz (TU Braunschweig, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Weiterbildung und Medien)   (Geb. 20.30 SR 0.014)
09:15 Qualifikationsorientierte Personalentwicklung im akademischen Kontext am Beispiel eines hochschuldidaktischen Zertifikatsprogramms – Individuelle Reflexionen als Element und Datenquelle - Dr. Anke Diez (PEBA KIT) Dr. Sabine Lehmann-Grube (Psychologie Universität Augsburg)   (Geb. 20.30 SR 0.014)
09:15 Vom Praktiker zum Didaktiker. Interne Fortbildung als Instrument pädagogischer Organisationsentwicklung - Mrs. Anke Schröder (EUFH Europäische Fachhochschule, Hochschulmanagerin MA Sc. Fachbereich der Angewandten Gesundheitswissenschaften)   (Geb. 20.30 SR 0.014)
09:15
Impulsforum 19 (until 11:15) (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
09:15 Forschungsseminar als Lehr-Lernmethode im Bachelorstudium - Prof. Michaela Breckenfelder (EUFH Fachbereich der Angewandten Gesundheitswissenschaften am Campus Rostock)   (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
09:15 Kontaktstudium „Leadership for Syria“: Implementierung eines Open Space als Teil eines Blended Learning Szenarios zur Stärkung der Dimensionen Transfer und Teilnehmer*innenaktivierung - Mr. Daniel Weichsel (Karlsruher Institut für Technologie - Zentrum für Mediales Lernen) Dr. Ulrich Wacker (Universität Konstanz - Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung)   ()
09:15 Online study tool development – Ein Modul für Studierende im Master Biology an der Universität Ulm - Stefanie Wagner (Universität Ulm, Zentrum für Lehrentwicklung, Bereich Hochschuldidaktik) Dr. Andrea Wirmer (Universität Ulm, Studienkommission Biologie)   (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
09:15 „NORICUM“: Ein Rollenspiel zur Entwicklung eines neuen Gesundheitssystems für ein Phantasieland - Prof. Florian Buchner (Fh Kärnten)   (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
11:30
Keynote (until 12:30) (Geb. 11.40, Tulla-Hörsaal)
11:30 Steuerung von Qualität und Qualität der Steuerung: Zum Verhältnis von Hochschuldidaktik und Hochschulsteuerung aus organisationstheoretischer Perspektive - Prof. Tobias Scheytt (Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg)   (Geb. 11.40, Tulla-Hörsaal)
PM
14:00
AGs, Netzwerke, Kommissionen (until 18:00) ()
14:00 Nicht-öffentliche Sitzungen der Akkreditierungskommission der dghd – akko - Michael Endemann   (Geb. 10.11 SR - 111.2)
14:00
Promovierendenforum (until 18:05) ()
14:00 Potenziale für die Hochschulentwicklung durch professionelle Hochschuldidaktik. Ein analytischer Blick aus Mikro-, Meso- und Makro-Perspektive - Birgit Stubner (HS Coburg)   ()
14:05 Didaktik im Software Engineering und die Rolle der Rhetorik für verschiedene Lerntypen   ()
14:05 Ein didaktisches Konzept zur Unterstützung des Reflexionsprozesses von Studierenden in der Software Engineering Ausbildung an Hochschulen - Mrs. Lisa Engelbrecht (Coburg University of Applied Sciences and Arts)   ()
14:05 Summative Konkretisierungen von grundlegendem Wissen und Können - Mr. David Schönwälder (DHBW Mosbach)   ()
14:05 Vergleichbare Evaluation von videobasierten Lernmodulen - David Lohner (KIT)   ()
14:05 Virtualisierte Fernlehre in gestalterischen Fachbereichen - Prof. Andreas Lanig (DIPLOMA Hochschule)   ()
12:30 --- Pause ---
13:00
Eröffnung der 47. dghd-Jahrestagung, Grußworte (until 14:15) ()
14:15
Keynote (until 15:15) ()
14:15 The Strength of Weak Ties in Educational Development - Prof. Torgny Roxå (Lund University)   (Geb. 11.40, Tulla-Hörsaal)
15:30
Diskurswerkstätten (until 19:45) ()
15:30 Curriculumsentwicklung und Neustrukturierung des Zertifikatsprogramms in Sachsen - Mrs. Juliane Hörschelmann (Hochschuldidaktisches Zentrum Sachsen (HDS)) Julia Henschler (Hochschuldidaktisches Zentrum Sachsen (HDS)) Laura Kaden (HDS) Ben Engbrocks (HDS) Nadine Hahm (HDS) Kerstin Gal (HDS) Kathrin Franke (HDS)   (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
15:30 Forschendes Lernen zwischen Leitbildern, Labeln und gelebter Praxis - Stefanie Füchtenhans (Ruhr-Universität Bochum) Ines Gottschalk (Ruhr-Universität Bochum) Paul Sebastian Ruppel (Ruhr-Universität Bochum) Dr. Judith Ricken (Ruhr-Universität Bochum) Dr. Caroline Richter (Ruhr-Universität Bochum) Katharina Mojescik (Ruhr-Universität Bochum) Prof. Jessica Pflüger (Ruhr-Universität Bochum) Prof. Jürgen Straub (Ruhr-Universität Bochum) Dr. Martina Schmohr (Ruhr-Universität Bochum)   (Geb. 11.30 Senatssaal)
15:30 Was tun die da eigentlich?! - Zur Wirkung studentischer Initiativen und Projekte - Dr. Andrea Koch-Thiele (Ruhr-Universität Bochum) Anna Haas (TU Berlin)   (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
15:30
Symposium (until 17:00) ()
15:30 Praxisforschung – Praxiswissen. Ist der Transfer ein Forschungs- oder ein Praxisproblem? - Prof. Ines Langemeyer (Karlsruher Institut für Technologie) Dr. Elke Bosse (Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft) Dr. Miriam Barnat (Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaften) Dr. Eileen Lübcke (Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaften) Anna Heudorfer (Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaften)   (Geb. 10.11 Sitzungssaal Hauptgebäude (R223))
15:30
Workshops (until 17:00) ()
15:30 civicEducation digital: Einsatz digitaler Medien im Service Learning: Dokumentation didak¬ti¬scher Konzepte und didaktischen Handlungswissens mit Hilfe des Pattern-Ansatzes - Mrs. Claudia Bremer (IKH, Goethe-Universität Frankfurt) Mr. Tom Sporer (KU Eichstätt)   (Geb. 20.30. SR 0.019)
15:30 Feedback mit Progress Testing für Studierende und Dozierende: Wie funktioniert das denn? - Prof. Jan P. Ehlers (Universität Witten/Herdecke) Dr. Michaela Zupanic (Universität Witten/Herdecke)   (Geb. 20.30 SR -1.015 (UG))
15:30 Fundierung des Aufgabenspektrums eines hochschuldidaktischen Zentrums durch praxisorientierte Forschung und Evaluation – Projekt „Evidenzbasierung“ als Modell - Dr. Sara Braun (Technische Universität Hamburg) Dr. Klaus Vosgerau (Technische Universität Hamburg)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
15:30 Kleinformatig und hochschulintern – Zum Nutzen hochschuldidaktischer Forschung als Reflexionspotential für die Hochschulentwicklung - Prof. Niclas Schaper (Universität Paderborn) Prof. Doris Ternes (DHBW) Dr. Birgit Szczyrba (TH Köln)   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
15:30 Lehr- und Lernerfolge sind planbar! - Dr. Heike Seehagen-Marx (Bergische Universität Wuppertal) Dr. Kerrin Riewerts (Universität Bielefeld)   (Geb.20.30. SR -1.008 (UG))
15:30 Viele Projekte - ein Ziel?! Digitale Unterstützungsangebote für Lehrende gemeinsam gestalten - Nastasia Sluzalek (Justus-Liebig-Universität Gießen, FB 06, Professur für Hochschuldidaktik und Evaluation) Johanna Burgert (Technische Universität München, Hochschulreferat Studium und Lehre, Online-Redaktion) Dr. Stefan Scheiner (TU Darmstadt, Hochschuldidaktische Arbeitsstelle) Julia Breidel (Johannes Gutenberg-Universität, Zentrum für Qualitätsmanagement und –entwicklung (ZQ)) Adrian Weidmann (Johannes Gutenberg-Universität, Zentrum für Audiovisuelle Produktion) Aleksandra Jablonski (Ruhr-Universität Bochum, Zentrum für Wissenschaftsdidaktik) Kristina Müller (Ruhr-Universität Bochum, Zentrum für Wissenschaftsdidaktik) Dr. Thomas D’Souza (Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg)   (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
15:30 Wie kann mit dem Kompetenzmodell der „Themenzentrierten Interaktion (TZI)“, der „Qualifikationsrahmen für Deutsche Hochschulabschlüsse“ (HQR) mit Leben gefüllt werden? - Dr. Jochen Spielmann (TU Braunschweig) Mrs. Margitta Holler (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg - Arbeitsstelle für Studium und Didaktik)   (Geb. 20. 30 SR -1.009 (UG))
15:30 “Und wer hilft mir dabei?" Zentrale Rollen zur Unterstützung der Digitalisierung der Lehre - eine Diskussion. - Lavinia Ionica (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) Anja Schulz (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
17:15
Impulsforum 10 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR -1.009 (UG))
17:15 Modularisierung von multiplikatorenbasierten Tutorenschulungen (Erfahrungsbericht) - Dr. Andreas Hendrich (LMU)   (Geb. 20.30 SR -1.009 (UG))
17:15 Welches Lehrverhalten zeigen geschulte Tutor/innen? Eine explorative Analyse selbst- und fremdwahrnehmungsbasierter Reflexionsberichte - Ms. Jenny Alice Rohde (Technische Universität Hamburg) Dr. Nadine Stahlberg (Technische Universität Hamburg)   (Geb. 20.30 SR -1.009 (UG))
17:15
Impulsforum 1 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
17:15 Das Spannungsfeld von Praxis und Forschung im hochschuldidaktischen Aufgabengebiet der Studiengangentwicklung - Carolin Niethammer (Universität Tübingen, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung EB/EW)   (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
17:15 Gelungene Praxis Neukonzeptionierung eines multiprofessionellen Studienganges - Dr. Daniela Schmitz (Universität Witten/Herdecke)   (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
17:15
Impulsforum 2 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR - 1.014 (UG))
17:15 Das Hochschulmanagement als dritter Pädagoge und Innovationstreiber bei der räumlichen Übersetzung des „Shift from Teaching to Learning“. Zur Verknüpfung von Hochschuldidaktik und Organisationsentwicklung über Lernraumgestaltungsmaßnahmen. - Dr. Katja Ninnemann (SRH Hochschule Heidelberg, Akademie für Hochschullehre)   (Geb. 20.30 SR - 1.014 (UG))
17:15 Quantitative Prüfungsdatenanalyse als Beitrag zur Lehrentwicklung – Grundlagen, Potentiale und Herausforderungen - Dr. Falk Scheidig (Pädagogische Hochschule FHNW)   (Geb. 20.30 SR - 1.014 (UG))
17:15
Impulsforum 3 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR -1.012 (UG))
17:15 Der Einsatz des BIP im Coaching an der Hochschule - Dr. Uwe Fahr (Fortbildungszentrum Hochschullehre, FAU Erlangen)   (Geb. 20.30 SR -1.012 (UG))
17:15 Digitale Kompetenzen bei Hochschullehrenden - Mr. Michael Eichhorn (Goethe-Universität Frankfurt)   (Geb. 20.30 SR -1.012 (UG))
17:15
Impulsforum 4 (until 18:15) (Geb.20.30 SR -1.011 (UG))
17:15 Veränderung von lehr-bezogener Selbstwirksamkeit und Selbstkonzept sowie der subjektiven Kompetenzeinschätzung bei Teilnehmenden eines hochschuldidaktischen Qualifizierungsprogramms - Dr. Sabine Fabriz (Goethe-Universität Frankfurt)   (Geb.20.30 SR -1.011 (UG))
17:15 „Evidenzbasierte Qualitätssicherung des Qualifizierungsprogramms im HDZ Baden-Württemberg“ - Mrs. Silke Weiß (Universität Freiburg) Dr. Cornelia Estner (Universität Ulm) Mrs. Astrid Werner (HDZ Baden-Württemberg)   (Geb.20.30 SR -1.011 (UG))
17:15
Impulsforum 5 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR -1.0313 (UG))
17:15 Der Testungs-Effekt in der Hochschullehre - Mr. Stefan Saftenberger (Hochschule der Medien)   (Geb. 20.30 SR -1.0313 (UG))
17:15 Effektive Selbstlernphasen ermöglichen - Dr. Stephanie Hiltmann (Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsdidaktik, Universität Regensburg)   (Geb. 20.30 SR -1.0313 (UG))
17:15
Impulsforum 6 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR 0.014)
17:15 Fokus: Lehre. Ein Beitrag aus der Perspektive Allgemeiner Erziehungswissenschaft - Dr. Rüdiger Rhein (Leibniz Universität Hannover, Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre)   (Geb. 20.30 SR 0.014)
17:15 Pragmatistische Perspektiven für Konzepte der Hochschuldidaktik – Potenziale des Qualifikationsrahmens für Deutsche Hochschulabschlüsse - Prof. Uwe Elsholz (Fernuniversität in Hagen) Dr. Rüdiger Wild (Fernuniversität in Hagen)   (Geb. 20.30 SR 0.014)
17:15
Impulsforum 7 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR 0.019)
17:15 "Das Format der „Reflexionstage“ - Möglichkeiten und Grenzen einer partizipativen Hochschuldidaktik, oder: was können wir aus der ‚Bologna-Apathie‘ lernen?" - Dr. Heike Kanter (Hochschule Magdeburg-Stendal)   (Geb. 20.30 SR 0.019)
17:15 Gefangen in der Lehr- und Lernmaschine – wo bleibt „New Work“ in der Hochschullehre? - Dr. Antonia Wunderlich (Impulse für Hochschulen) Mrs. Susanne Gotzen (TH Köln) Prof. Stefan Bente (TH Köln)   (Geb. 20.30 SR 0.019)
17:15
Impulsforum 8 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR 0.016)
17:15 Hochschuldidaktische Fachtandems als erfolgversprechendes Konzept für die Zusammenarbeit von Hochschuldidaktik und Natur-/Ingenieurwissenschaften am KIT - Ms. Katrin Klink (Karlsruher Institut für Technologie, Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung) Ms. Katrin Heß (Karlsruher Institut für Technologie, Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung) Ms. Patrizia Schostok (Karlsruher Institut für Technologie, Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung) Ms. Nathalie Lenges (Karlsruher Institut für Technologie, Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
17:15 Kontaktzone Text. Schreiben und Publizieren über Lehre als transdisziplinäres und transprofessionelles Übersetzen - Dr. Cornelia Kenneweg (freiberufliche Trainerin)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
17:15
Impulsforum 9 (until 18:15) (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
17:15 Von der Hochschuldidaktik zur Organisationsentwicklung – HochschuldidaktikerInnen als WissenschaftsmanagerInnen - Mrs. Kathrin Seifert (TU Clausthal) Mr. Jürgen Lars Sackbrook (TU Clausthal)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
17:15 Von der Lehrverfassung zum Leitbild Lehre - von der Begriffsdiffusion zur Prozessarchitektur - Dr. Stephanie Mueller-Otto (Hochschule der Medien Stuttgart)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
18:15 --- Pause ---
18:20
dghd-Mitgliederversammlung (until 20:30) ()
19:00
Stadtführung in Karlsruhe (until 20:30) ()
20:30
Abendprogramm „HDZ BaWü lädt ein“ – Wer wir sind?! (until 22:00) ()
12:30
Mittagspause (until 13:45) ()
13:00
Postersession (until 13:45) ()
13:00 360-Grad-Feedback beim Kommunikationstraining „Aufklärung vor der OP“ - Mr. Philipp Kahr (Institut für Medizinische Lehre und Ausbildungsforschung Würzburg)   ()
Poster
13:00 Ausbildung und Einsatz von studentischen Lernwegbegleitungen an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe - Mrs. Katharina Thies (Hochschule Ostwestfalen-Liüüe)   ()
Poster
13:00 Blended Assessments: Wie kann die Prüfung praktischer Fertigkeiten in mündliche Prüfungen integriert werden? - Prof. Martin Baumann (RWTH Aachen University, Applied Medical Engineering)   ()
Poster
13:00 Der Bochumer Sprachförderturm: Sprachliche Heterogenität im Fokus – ein synergetisches Konzept in der Lehramtsausbildung - Ms. Annika Möller (Research associate, German Institute RUB)   ()
Poster
13:00 Der Einsatz von Video-Fallvignetten in der chemiedidaktischen Lehre - Julian Heeg (Leibniz Universität Hannover - Institut für Didaktik der Naturwissenschaften)   ()
Poster
13:00 Der kollaborative Online-Kurs als Teil der Organisationsentwicklung: Wie kann ein Lernkurs für Studierende die interne Bildungspolitik fördern? - Mrs. Susann Hippler (Bauhaus-Universität Weimar)   ()
Poster
13:00 Die MERLIN-Mapping-Datenbank fördert den gezielten Wandel zur Kompetenzorientierung - Dr. Olaf Fritze (Competence Centre for University Teaching in Medicine - Baden-Wuerttemberg, University of Tuebingen, Germany)   ()
13:00 Ein Design-Based Research zur Implementation und Evaluation von didaktisch-methodischen Interventionen in Mathematikvorkursen für WiMINT-Studierende - Mr. Christian Düsi (DHBW-Mosbach)   ()
Poster
13:00 Eine Selbstzeitstudie im Lernzentrum Elektrotechnik - Mr. Dennis-Pascal Friederici (Paderborn University)   ()
Poster
13:00 Fallbasierte Förderung der biologiedidaktischen Planungsfähigkeiten durch E-Learning-Szenarien mit Videovignetten - Dr. Sarah Dannemann (Leibniz Universität Hannover, IDN)   ()
13:00 Fallvideos für den Lehrkompetenzerwerb - Nastasia Sluzalek (Justus-Liebig-Universität Gießen, FB06, Professur für Hochschuldidaktik und Evaluation)   ()
Poster
13:00 Forschendes Lernen als hochschuldidaktisches Konzept in Praxisphasen des Lehramts für berufsbildende Schulen – Zieldimensionen und Umsetzungskonzepte - Immo Degner (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)   ()
Poster
13:00 Hohe R-Wartungen: Statistikausbildung in der Biologie - Dr. Sebastian Menke (Universität Ulm, Biologie) Dr. Cornelia Estner (Universität Ulm, Abt. Hochschuldidaktik)   ()
Poster
13:00 Initiativen zur Unterstützung der Entwicklung von Flipped und Blended Learning an einer Universität in den USA - Einsichten aus der Praxis - Dr. Claudia Cornejo Happel (Centers for Teaching and Technology, Georgia Southern University)   ()
Poster
13:00 Internationale Summer School “Soil & Water” in Ulm - Ms. Eva Keppner (Universität Ulm, Biologie) Dr. Cornelia Estner (Universität Ulm, Abt. Hochschuldidaktik)   ()
Poster
13:00 Konzeptionswerkstätten als Raum der Verbindung von hochschuldidaktischer Theorie und Praxis - Sabrina Engelmann (Frankfurt University of Applied Sciences)   ()
Poster
13:00 Lehrerbildungsbezogene Hochschuldidaktik: Das Didaktische Labor als Ort für Lehrinnovationen - Dr. Christian Müller (Universität Passau) Dr. Sabrina Kufner (Universität Passau) Dr. Verena Köstler (Universität Passau)   ()
Poster
13:00 Lehrvideos zur selbständigen Vorbereitung auf hydrochemische Laborpraktika (Projekt AquaVid) - Dr. Andreas Albers (TU Dresden)   ()
Poster
13:00 MELT – Medienkompetenz: Entwickeln - Lernen - Teilen. Anlässe zum gemeinsamen Handeln schaffen. - Ms. Claudia Frie (Leibniz Universität Hannover) Dr. Jana Panke (Leibniz Universität Hannover)   ()
Poster
13:00 Mit Lehrinnovationen einen Grundstein für Studiengangentwicklung legen - Dr. Michael Mayer (Karlsruher Institut für Technologie (KIT)) Katrin Heß (Karlsruher Institut für Technologie (KIT))   ()
Poster
13:00 Mitarbeiterbindung von dual Studierenden - Eine empirische Analyse - Steffen Wild (Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg)   ()
Poster
13:00 Nachhaltigerer Lernerfolg durch praktische Anteile in Prüfungen? - Michael Gundlach (Institut für angewandte Medizintechnik)   ()
13:00 Nachhaltigkeit in der Lehre - Prof. Nathali T. Jänicke (Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth) Dr. Ivo van den Berk (Hochschule Emden/Leer)   ()
13:00 Neue transferorientierte Lehr-Lern-Formate in Kooperation von Wissenschaft und Praxis: Zuwanderung und Arbeitsmarktintegration - Vanessa Vaughn (Ruhr-Universität Bochum)   ()
Poster
13:00 proPIC: ein innovatives Projekt zur Professionalisierung der Lehrerbildung durch Forschendes Lernen, internationale Partnerschaften und mobile Technologien - Mrs. Mareike Oesterle (Pädagogische Hochschule Karlsruhe)   ()
Poster
13:00 Schreiben über Musik: Ein mediengestütztes Programm zur fachbezogenen Schreibdidaktik - Dr. Jochen Stolla (Goethe-Universität Frankfurt am Main)   ()
Poster
13:00 Selbstlernmaterialien: Basis für eine Adaption von Lernprozessen - Mrs. Myriam Hamich (DHBW Mosbach)   ()
Poster
13:00 Staufer Studienmodell 2.0 – Integration statt Addition - Dr. Martina Geigle (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd)   ()
Poster
13:00 Studentische Lernmotivation in Selbstregulierten Lernprozessen – Eine Pilotstudie zu personenbezogenen und kontextuellen Einflussfaktoren - Ms. Caroline Goetz (Karlsruher Institut für Technologie) Ms. Simone Loeffler (Karlsruher Institut für Technologie)   ()
Poster
13:00 Teamteaching im Rahmen eines betriebswirtschaftlichen Masterstudiengangs – dargestellt am Beispiel eines Moduls zur regionalökonomischen Forschung - Prof. Wolfgang Geise (Hochschule Niederrhein) Prof. Rüdiger Hamm (Hochschule Niederrhein, Co-Autor)   ()
Poster
13:00 Verhaltensorientierte Ansätze der Entrepreneurship Education: Unsicherheitserfahrung und Bewältigungsstrategien im unternehmerischen Kontext – simulationsbasierte Lernansätze des Projektes „inSTUDIESplus“ an der Ruhr-Universität Bochum - Dr. Yvonne Braukhoff (Ruhr-Universität Bochum)   ()
Poster
13:00 Vernachlässigung einer soziochemischen Norm in der Physikochemie? Fachliche Überforderung zum Studienstart in Chemie bekämpfen mit BIRC - Dr. Stefanie Schwedler (Universität Bielefeld)   ()
Poster
13:00 Verstehen, weiterentwickeln, situationsangemessen handeln - über die Vielfalt von Reflexionsverständnissen in der Lehrer(innen)bildung - Ina Damaris Buchroth (Leibniz Universität Hannover) Johanna Ruge (Leibniz Universität Hannover)   ()
13:00 Veränderungen der Studieneingangsphase in einem Bachelorstudiengang zur Verbesserung der Mathematikkompetenzen. Darstellung eines Design-Based Research Ansatzes als Beispiel für forschungsbasierten Erkenntnisgewinn. - Prof. Birgit Dr. Wolf (Touro College Berlin) Marius Fahrner (Touro College Berlin)   ()
Poster
13:00 Von der Sicherung der Projektergebnisse bis zur nachhaltigen Gestaltung der Lehr-Lern-Kultur - Karolina Bielak (TU Braunschweig)   ()
Poster
13:00 Wie fühlt sich ein Laser an? Physikalische Konzepte durch (Rollen)Spiele erfahrbar machen - Tobias Binkele (Hochschule Bremen) Tanja Müller (Hochschule Bremen)   ()
Poster
13:00 Wirksame Bedarfsorientierung im hochschuldidaktischen Angebot für Tutor_innen - Ms. Lisa-Marie Racky (Justus-Liebig-Universität Gießen)   ()
Poster
13:00 „Der Dozent sollte sich mehr einbringen und nicht nur die Studierenden alles machen lassen!“ Eine empirische Untersuchung zu Brainwalking, Thesenpapier, Forschungswerkstatt und Rollenspiel - Bastian Hodapp (Goethe-Universität Frankfurt am Main)   ()
Poster
13:00 „Kombination von Experiment und Simulation im Praktikum für Chemieingenieurwesen“ - Prof. Robert Güttel (Inst. f. Chemieingenieurwesen, Universität Ulm) Mr. Christian Zambrzycki (Institut für Chemieingenieurwesen, Universität Ulm) Dr. Cornelia Estner (Universität Ulm, Abt. Hochschuldidaktik)   ()
Poster
13:00 „PASS(T!)genaues Tutorium in der Chemie“ - Dr. Lena Harwardt (Studienkommission Chemie, Universität Ulm) Dr. Cornelia Estner (Universität Ulm, Abt. Hochschuldidaktik)   ()
Poster
13:45
Keynote (until 14:45) (Geb. 11.40, Tulla-Hörsaal)
13:45 Werte und ihre Bedeutung in der Lehre und in der Forschung - Prof. Carolin Kreber (Cape Breton University)   (Geb. 11.40, Tulla-Hörsaal)
15:00
Diskurswerkstätten (until 18:30) ()
15:00 Ansätze zur Förderung des Übens als reflexive Praxis im Rahmen des Verbundprojekts “optes - Optimierung der Selbststudiumsphase” - Mrs. Katja Derr (DHBW Mannheim) Mr. Oliver Samoila (Hochschule Ostwestfalen-Lippe) Mr. Cüneyt Sandal (DHBW Karlsruhe) Mr. Christian Schmidt (Universität Hamburg)   (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
15:00 Kollegiale Supervision für HochschuldidaktikerInnen - Dr. Annette Spiekermann (TU München) Ms. Sonja Rapp (Universität Stuttgart) Mr. Thorsten Braun (Universität Stuttgart) Mrs. Annette Glathe (TU Darmstadt) Ms. Diana Seyfahrt (TU Darmstadt) Dr. Rüdiger Rhein (Leibniz Universität Hannover) Mr. Jens Krey (Leibniz Universität Hannover)   (Geb. 20.30. SR 0.014)
15:00 Kooperative Kompetenz für eine zukunftsfähige Hochschuldidaktik – wie lassen sich Anforderungen aus Forschung, Praxis und Politik in professionellem Handeln verbinden? - Dr. Kristine Baldauf-Bergmann (sqb - Netzwerk Studienqualität Brandenburg) Anke Timmann (freelance) Prof. Silke Bock (Zentrum für kooperatives Lehren und Lernen) Dr. Dorothea Ellinger (Zentrum für Lehre und Lernen, TU Hamburg) Prof. Ines Langemeyer (Karlsruher Institut für Technologie)   (SR -1.012 (UG))
15:00 Viele Wege führen nach Rom – Wissenskonstruktion ermöglichen - Ms. Svenja Freund (TU München, ProLehre) Ms. Christine Kaiser (TU München, ProLehre) Dr. Christiane Marxhausern (TU München ProLehre) Ms. Elvira Cyranka (TU München, ProLehre) Dr. Emil Ratko-Dehnert (TU München, ProLehre) Mr. Rudolf Aichner (TU München, ProLehre)   (Geb. 20.30 SR -1.011 (UG))
15:00 “Hochschuldidaktik - Wissenschaftsdidaktik - Hochschulpädagogik? Wie Begriffe unsere Identität prägen - Dr. Peter Salden (Ruhr-Universität Bochum) Dr. Ruschin Sylvia (Universität Duisburg-Essen) Dr. Claudia Bade (Universität Leipzig) Dr. Andreas Fleischmann (TU München) Mrs. Ellen Taraba (TU München) Dr. Martina Schmohr (Ruhr Universität Bochum)   (Geb. 20.30 SR -1.025 (UG))
17:00 Hochschuldidaktik in den Fächern: fachspezifische Beratung und bedarfsorientierte Unterstützungsangebote - Mrs. Aleksandra Jablonski (Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (Ruhr-Universität Bochum)) Kristina Klaus (Fakultät für Biologie und Biotechnologie (Ruhr-Universität Bochum)) Vanessa Vaughn (Ruhr-Universität Bochum) Julia Philipp (Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (Ruhr-Universität Bochum)) Stefanie Füchtenhans (Projekt inSTUDIESplus (Ruhr-Universität Bochum))   (Geb. 20.30 SR -1.013 (UG))
17:00 Treffpunkt Marktplatz –Bündnispartner/innen erschliessen gemeinsame Lernräume - Prof. Regula Kunz (Hochschule für Soziale Arbeit FHNW) Prof. Stephan Kösel (Hochschule für Soziale Arbeit FHNW) Mrs. Andrea Gerber (Hochschule für Soziale Arbeit FHNW) Mrs. Nina Hatsikas-Schroeder (Hochschule für Soziale Arbeit FHNW)   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
15:00
Symposium (until 18:30) ()
15:00 Besondere Zugänge für die Besonderheiten hochschuldidaktischer Forschung: Design-Based Research, Scholarship of Teaching & Learning und Autoethnografie - Prof. Klaus-Peter Wild (Fakultät für Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft der Universität Regensburg) Dr. Tobias Schmohl (Hamburg Centre for University Teaching and Learning) Prof. Gabi Reinmann (Hamburg Centre for University Teaching and Learning) Prof. Carolin Kreber (University of Edinburgh)   (Geb. 11.30 Senatssaal)
15:00
Workshops (until 16:30) ()
15:00 Das spezielle Potential digitaler Lehre für die sogenannten „Kleinen Fächer“ - Sarah Holstein (Karlsruher Institut für Technologie (KIT)) Mr. David Lohner (Karlsruher Institut für Technologie (KIT))   (Geb. 20.30 SR -1.014 (UG))
15:00 Nachhaltige Verstetigung von Lehr-Lern-Konzepten: Wie Lehrveranstaltungen von ihren EntwicklerInnen losgelöst werden können. - Mr. Florian Kainer (TU Clausthal) Mr. Sebastian Schellhammer (Zentrum für Weiterbildung, TU Dresden)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
15:00 Scholarship of Teaching and Learning (SoTL): Konzept und Karriereweg in der Universität zu Lübeck - Dr. Bettina Jansen-Schulz (University of Luebeck) Dr. Maria Noftz (Universität zu Lübeck) Dr. Amir Madany (Universität zu Lübeck)   (Geb. 20.30 SR -1.008 (UG))
15:00 Studienprogrammentwicklung als kooperativer Prozess – Merkmale von erfolgreichen Begleitungen aus hochschuldidaktischer Perspektive - Mrs. Sabine Rasch (HAW Hamburg, Referentin für Curriculumentwicklung) Mrs. Kirsten Petersen (freiberufliche Moderatorin, Dozentin)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
15:00 Welche Anreize fördern den Einsatz freier Bildungsmaterialien in der Hochschullehre? - Mr. Martin Mandausch (Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft) Mr. Marc Riar (Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft)   (Geb. 20.30 SR. -1.009 (UG))
15:00 Workshop: Didaktische Fragestellung im Kontext des Einsatzes von Video basierten Formaten in der Lehre - Mr. Andreas Sexauer (Karlsruher Institut für Technologie – Zentrum für Mediales Lernen) Mr. Daniel Weichsel (Karlsruher Institut für Technologie - Zentrum für Mediales Lernen) Mrs. Lena Schöneberger (Karlsruher Institut für Technologie – Zentrum für mediales Lernen)   (Geb. 20.30 SR 0.019)
15:00 „Übers Ziel hinaus?!“ - Herausforderungen und Anwendbarkeit von Peer Learning in den studienrelevanten Schlüsselkompetenzbereichen - Mrs. Stefanie Vogler-Lipp (Zentrum für Interkulturelles Lernen/ Europa-Universität Viadrina) Mrs. Susanne Schwarz (Kompetenzzentrum Lernen & Lehre Digital/ Europa-Universität Viadrina)   (Geb. 20.30 SR -1.015 (UG))
16:30 --- Pause ---
17:00
Symposium (until 18:30) ()
17:00 Kann der Hochschultransfer die Hochschuldidaktik befruchten? - Peter-Georg Albrecht (Hochschule Magdeburg-Stendal)   (Geb. 10.11 Sitzungssaal Hauptgebäude (R223))
17:00
Workshops (until 18:30) ()
17:00 Coaching und Hochschule. Kriterien für HochschulCoaching: Ein Entwicklungsrahmen für Praxis und Forschung - Dr. Jochen Spielmann (Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen) Mr. Volker Voigt (Komptetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen)   (Geb. 20.30 SR -1.009 (UG))
17:00 Flipped goes Blocked : Conference style als Lehrform - Ms. K. Kathy Meyer-Ross (HTW Dresden)   (Geb. 20.30 SR -1.008 (UG))
17:00 Schreibaufgaben in der Fachlehre – Über ihren Nutzen und wie man sie konkret stellt - Dr. Katinka Netzer (Ruhr-Universität Bochum) Dr. Kerrin Riewerts (Universität Bielefeld) Dr. Nadine Stahlberg (TU Hamburg-Harburg) Dr. Nora Hoffmann (Johannes Gutenberg Universität Mainz) Svenja Kaduk (Universität Bielefeld)   (Geb. 20.30 SR 0.019)
17:00 Workshop: Modell für mehr Partizipation – Gestaltung einer Kooperativen Didaktik - Prof. Gerd Gidion (Karlsruher Institut für Technologie – IBAP, ZML) Mr. Andreas Sexauer (Karlsruhe Institute of Technologie) Mr. Daniel Weichsel (Karlsruher Institut für Technologie - Zentrum für Mediales Lernen)   (Geb. 20.30 SR 0.016)
17:00 „Alles innovativ heute?! Partizipation – Innovation – Mapping“ – Impulse für eine interdisziplinäre, interaktive und praxisorientierte Ausrichtung der Seminarveranstaltungen im BA-/MA-Ergänzungsbereich - Swantje Weis (Researcher/Pdh-Student) Claudia Scharf (Universität Duisburg-Essen)   (Geb. 20.30 SR -1.017 (UG))
18:30 --- Pause ---
19:30
Conference Dinner mit Buffet und Musik (until 22:00) ()
12:30
Abschluss und Verabschiedung (until 13:00) (Geb. 11.40, Tulla-Hörsaal)
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×